Schaumreduzierung - R. Schütt GmbH

Entwicklung und Fertigung
von Probenahmesystemen
für die Lebensmittel -
Getränkeindustrie
Direkt zum Seiteninhalt

Schaumreduzierung

Deutsch > Automatische Probenehmer








Es ist immer wieder festzustellen, dass eine übermäßige Schaumentwicklung beim Befüllen einer Probenahmeflasche entstehen kann.
Dies kann verschiedene Ursache haben (Temperatur, Druck etc.).
Zu hohe Schaumbildung kann sich auf die Probenahme negativ auswirken.
Der Schaum könnte überlaufen in den Vacu-Compens, dann können Wachstumsprobleme entstehen.
Die Schaumbildung kann stark reduziert werden, indem die Flasche vom Grund her befüllt wird.
Dies ist mit einem autoklavierbarem Schlauch mit Einlauftrichter gelöst worden.
R.Schütt GmbH - An den Hässeln 14 - 57462 Olpe-Oberveischede
Zurück zum Seiteninhalt